One Eye Open – Düsseldorfer Acoustic Folk

Ein Auge halb geöffnet, verträumt auf einer Wiese liegen… Diese Stimmung bringen die Düsseldorfer Jungs von „One Eye Open“ rüber. 1998 wurde die Band als Soloprojekt von Sänger Markus “Major“ Günter geschaffen. Zehn Jahre spielten sie in der klassischer Bandbesetzung, dabei entstanden fünf Alben. Auch Gastmusiker, unter anderem EX-BAP- Keyboarder Effendi Büchel, sind darauf vertreten.

Nach zehn Jahren in klassischer Besetzung begann man, die Songs in ihrer ursprünglichen, akkustischen Idee auf der Bühne zu performen. Und so klingen, akustische Gitarren, Mandoline und Perkussion über die zahlreichen Fans.

Das Akustik-Soloprojekt entwickelte sich zu einer herausragenden Band mit wundervollen Arrangements. Instrumente wie Akkordeon und Mandoline unterstützen die Akustik- und E-Gitarren. Im Mittelpunkt steht die raue, intensive Stimme des Sängers und Songwriters Major. In seinen Texten erinnert er mit seiner Vorliebe für Sehnsucht und Melancholie an Dylan Thomas, John Steinbeck oder Tom Waits. Anfang 2012 erschien mit „29 Devils & Other Short-Stories“ das erste Album in Akustik-Besetzung.

In dieser Zeit tourten sie u.a. mit Niels Frevert, Timesbold ( Portland & New York City, US), Young Rebel Set (UK), the Builders and the Butchers (Portland, Oregon), the Vals ( Belfast, Northern Ireland), Mit einer Akustik-Club-Tour und aktuellem Album.

Diskographie
1998: „Some drinks in a crowded room“
1999: „Of time and the river“ (live)
2002: „Sacred child“
2005: „Crown of love“
2009: „Monolith“
2012: „29 Devils & Other Short-Stories“

Aktuelle Bandbesetzung seit 2012:
Markus Major Günter – Gitarre, Gesang
Heiko Wichelhaus – Gitarre, Mandoline, Gesang
Tommy Kirchmann – Cajon, Perkussion
Ludger Optenhövel – Technik

Ehemalige Mitglieder:
Harry Teicher (Schlagzeug), Aki Dalemans (Bass), Stephan Wipf (E-Gitarre), Lothar Maag (E-Gitarre), Axel „Effendi“ Büchel (Keyboard, Akkordeon)

Wer reinhören will:

ONE EYE OPEN live @ Haldern Campground

ONE EYE OPEN – Popcorn heads & suicide faces (Dublin Sessions 2013)

Foto / Musik: Oneeyeopen

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of