‘Raus mit der Sprache’: Poetry Slam in der Schauspielhalle Bonn

Am 22. Februar fand dieses Jahr der erste ‘Raus mit der Sprache’ Poetry Slam statt. Dass wir nun darüber berichten, ist in gewisser Weise eine Premiere für Localartists. Ab jetzt berichten wir nicht mehr nur über Bands und Musiker, sondern auch über alle anderen Leute, die sich auf die Bühne trauen. Aufmerksame Leser werden schon bemerkt haben, dass unser regionaler Fokus sehr stark auf Bonn und Köln liegt, was aus praktischen Gründen vermutlich auch erstmal so bleiben wird. Andererseits gibt es so viel gute Kunst, die nicht Musik ist, und die auch eure Aufmerksamkeit verdient! Den Auftakt macht Robert Höller als Robert Gernhardt beim ‘Dead or Alive’ Slam. Weitere Dichter und Slammer des Abends werden wir in den kommenden Wochen nachliefern!

Ganz ohne Musik gehts dann aber doch nicht und auch als kleine Wiedergutmachung, dass hier so lange nichts los war, gibts noch einen Song von Positano, die als featured artist bei ‘Raus mit der Sprache’ dabei waren:

Infos zum Slam:

Slammer: Bumillo [München], Florian Cieslik [Frankfurt/M], Wehwalt Koslovsky [Berlin], Jule Weber [Darmstadt]

Dichter: Thomas Bernhard [Wien] – Benjamin Grüter, Robert Gernhardt [Frankfurt/M] – Robert Höller, François Villon [Paris] – Jonas Minthe, Lene Voigt [Lepizig] – Mareike Hein

Moderation: Quichotte, Rene Deutschmann

Comtesse: Frieda Wichtmann

Band: Jens Küstner, Ingo Piess, Ralph Püttmann

featured artists: Positano

Raus mit der Sprache auf facebook.

Leave a Reply

Be the First to Comment!

Notify of
avatar
wpDiscuz